Die Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V. unterstützt seit 2014 Menschen, die neu in Deutschland sind. Das Angebot richtete sich zunächst an Flüchtlinge, hat sich aber mit der Zeit auf einen größeren Kreis von Migranten erweitert.

DIE FLÜCHTLINGSHILFE HARVESTEHUDE e.V. (FHH)

Darum geht es . . .
Die Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V. unterstützt seit 2014 Menschen, die neu in Deutschland sind. Das Angebot richtete sich zunächst an Flüchtlinge, hat sich aber mit der Zeit auf einen größeren Kreis von Migranten erweitert. Ausgehend von der Flüchtlingsunterkunft Sophienterrasse bietet die FHH an zahlreichen Orten in Harvestehude kostenlosen Sprachunterricht, Patenschaften, Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsberatung und eine offene Sprechstunde an. Die Arbeit wird von Ehrenamtlichen getragen, die die Begegnung mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen schätzen.

. . . und darum wählten wir diese Institution:
Die Flüchtlingshilfe Harvestehude arbeitet mit minimalem administrativem Aufwand. Hunderte von Ehrenamtlichen werden mit nur zwei halben Stellen und einer Studentin in Ausbildung koordiniert. Räume, Computer, Knowhow, Bücher und andere Unterrichtsmaterialien werden zur Verfügung gestellt, damit Migranten und deren Kinder Unterstützung finden und sich Ehrenamtliche sinnvoll engagieren können. Die FHH bietet Migranten mit hoher Eigenmotivation Anknüpfungspunkte an das Leben in Deutschland, die Angebote werden gut angenommen und sind stark nachgefragt. Die „Stiftung Farideh + Dieter Benecke“, Harvestehude unterstützt hiermit eine Initiative aus ihrem eigenen Stadtteil.
Mehr zur FHH
Copyright © Farideh + Dieter Benecke Stiftung
magnifiercross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram